KonTakt ist Regionalmeister Südost

13. Oktober 2021 in Allgemein

Am 09.10.2021 hat der TSV NonStop Griesheim alle SmallGroups zur Regionalmeisterschaft eingeladen. Nur eine Jugendmannschaft und sieben Mannschaften der Hauptgruppe traten die Reise in den Vorort von Darmstadt an.

k
KonTakt im Finale der Regionalmeisterschaft (Foto: Schittenhelm)

Für die Mannschaft ist es gute Tradition, bei einer so weiten Reise die entspannte Variante mit Übernachtung zu wählen. Die GS-Pension war eine gute Wahl und hat der Mannschaft angenehme Bedingungen für die entscheidende Nacht vor dem Wettkampf geboten.

Die Dramaturgie wollte es so:
Ina als eingefleischter Fan der Mannschaft hatte am Anreisetag einen halbrunden Geburtstag. Das hatte sich in der Mannschaft „durchgeschwiegen“ und die Mädels haben sich sehr schöne und berührende Dinge ausgedacht, um Ina zu überraschen und zu ehren.
Beim McDonalds-Zwischenstop zum „Sammeln“ der 3 Fahrzeuge bei Erfurt gab es einen leckeren Geburtstagskuchen mit Kerzen, den Christina gebacken hatte.
Abends nach dem sehr leckeren Italiener in der „Schöneweibergasse“ in Griesheim – ich durfte als einziger Mann dabei sein 😉 – eine individuell bestickte Yogamatte vom Team-Excelsior …

Nach diesem Abend und dieser Nacht konnte nichts schiefgehen.

Danke Annika, dass die Mannschaft die Chance bekommen hat, die damals noch nicht ausgereifte Choreografie vom Videoturnier letztes Jahr bis zur Vollendung auszureifen.
Mein Fazit für Insider, die bisher das Glück hatten, den Tanz zu sehen:
Es lohnt sich.
Die Liniendicke der Kopfzeile passt nun von Anfang bis Ende ohne Trennlinie perfekt ins HintergrundFrame-Head.

Am Samstag erhielten wir weitere Verstärkung durch unsere Edelfans Fam. Belke und unseren Sportwart Steve, die von der Mannschaft begeistert empfangen wurden.

Die Stellprobe durften wir Fans zu unserm Leidwesen wegen der Corona-Auflagen leider nicht sehen. Sandy, die als Fan & Maskottchen-Betreuerin neben Annika mit den Saal durfte wusste danach auf meine „Und: wie wars“ Frage zu berichten: „Vielleicht besser so, die Mannschaft war ganz schön nervös.“

Die nicht optimale Stellprobe und der Umstand, dass wir den Turnierleiter von Klein-Gerau 2019 hatten, der die damalige Aufstiegs-Formation InsTanz sofort auf den ersten Platz moderieren durfte:
Die Vorzeichen konnten besser nicht sein. Die Vorrunde auch nicht – Technisch und emotional einfach traumhaft. Das Finale war technisch genau so großartig. Emotional hatte es nicht ganz soviel Tiefgang. Die Mannschaft musste als erste auf die Fläche und konnte erst danach ganz in Ruhe das Turnier geniessen.

Toralf Belke machte zum Ende des Finales eine deutliche Ansage in Richtung Bewertung der gezeigten Leistungen:
„Wenn wir hier nicht unter die besten 3 kommen, fahre ich nie wieder mit!“

Drei mal eins = Meins (Foto: Schittenhelm)

Ein Glück Toralf, Du darfst weiter mitfahren. Was die Mannschaft total freuen wird. Alle unabhängigen Wertungsrichter, die keine eigene Mannschaft am Start hatten konnten die Mädels von der Bestnote überzeugen.

Schöne Randnotiz:
Die Vizemeister MovingArt haben nun unseren Jojo als Farbtupfer in Ihrer Mannschaft. So dass es ein herzliches Wiedersehen gab und eine seltene Premiere: Ein Tänzer einer anderen Mannschaft in einer Excelsior-Vereinsjacke. Jojo darf das als Doppelmitglied 😉

Sieger und Vize bei der Glückwunschrunde (Foto: Schittenhelm)

Ergebnis:
Wir sind Regionalmeister Südost und dürfen damit beim Deutschlandpokal „zu Hause“ antreten. Abends hagelte es gleich Mails mit Kartenbestellungen der KonTakt-Fans auf der Webseite.

Bei der glücklichen Heimfahrt war die Mannschaft dann doch so erschöpft, dass der McDonalds-Feierstop Bad Hersfeld noch stattfand aber das Finish auf dem Bischofsweg 16 dann doch der Nachtruhe zum Opfer fiel.

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen