Weiter geht’s mit Ergebnissen der GOC

18. August 2019 in Allgemein, Ergebnisse

Nach den schon vorgenannten Ergebnissen vom 13. und 14.08. ging es bereits am Mittwoch, den 15.08. spannend weiter. Erneut waren es Hilmar und Jana welche sich gegen der Konkurrenz der WDSF Senior II Latein Open stellten. Zwar belegten Sie am Ende „nur“ Platz 55 (64), hatten dabei aber viel Freude und werden von der Erfahrung sich gegen solch ein internationales Feld behaupten zu müssen noch lange profitieren. Am 16.08. starteten Hilmar und Jana sogleich in ihr drittes Turnier. Bei der WDSF Senior II Standar Open erreichten Sie Platz 204 – 206 (222).

Auch Steve und Antonia waren nach Stuttgart gereist um ihr Können unter Beweis zu stellen und einmal neben der internationalen Spitze auf dem Parkett glänzen zu können. Am 16.08. traten beide zunächst im Rahmen des GOC Adult A Latein Turniers an und belegten hier Platz 134 – 135 (140). Im Swarovski WDSF Grandslam Latein erfüllten Sie sich schließlich den Traum einmal gemeinsam mit den weltbesten Paaren tanzen zu können. Neben viel Erfahrung, Motivation und Inspiration für das zukünftige Training nahmen sie Platz 218 – 224 (224) mit nach Hause.

Anthony und Johanna waren ebenfalls in Stuttgart zugegen. Unsere „Jüngsten“ starteten im Turnier der GOC Juveniles II Latein (Junioren II). Und das hatte es in sich! Von den 72 starteten Paaren traten lediglich 10 Paare aus Deutschland an. Die übrigen Tänzer_innen kamen aus Europa und der ganzen Welt. Entsprechend machte sich bereits am Flächenrand ein wenig Nervosität bemerkbar. Gut, wenn dann ein Weltmeisterpaar zur Stelle ist, welches mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Anthony und Johanna zeigten schließlich eine hervorragende Leistung und beendeten das hochkarätige Turnier auf Platz 70-71 (72).

Natürlich waren die Weltmeister an diesem Tag nicht nur zur moralischen Unterstützung vor Ort. Erik und Julia starteten am 17.08. im Turnier der WDSF Senior I Latin Open. In gewohnt souveräner Weise kämpften sich beide durch Vorrunde, 2 Zwischenrunden über das Semifinale bis in die Runde der letzten 6 Paare. Im Finale konnten Sie sich nach einer (wie immer) hervorragenden Leistung den 5. Platz (62) sichern.

Wir gratulieren allen Paaren zu den erzielten Ergebnissen. Vielen Dank, dass ihr die weite Reise auf euch genommen habt und euch im Namen des TSC Excelsior Dresden e.V. der internationalen Konkurrenz gestellt habt. Wir sind stolz auf euch!

0 Antworten zu Weiter geht’s mit Ergebnissen der GOC

1 trackback

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen