WDSF Open Mailand&Fontanepokal

26. November 2018 in Allgemein

Nach ihrer erfolgreichen Meisterschaftssaison war noch längst nicht Schluss mit Tanzen in diesem Jahr für unser Ausnahmepaar Erik Heyden und Julia Luckow. Letzte Woche durften die beiden 3 Tage lang mit dem TEAM 13 des DTVs in Ludwigsburg trainieren.

TSC Excelsior Dresden e.V.'s portrait.

Team 13 des DTV, Foto: privat

Nach der intensiven Vorbereitung hat sich das Team auf den Weg nach Cossirano di Trenzano gemacht um an den Weltranglistenturnieren im Rahmen der Milano Dancesport Trophy teilzunehmen. Am Freitag bestritten Erik&Julia mit 10 weiteren Paaren das Lateinturnier der Senioren I. In einem spannenden Finale und einem engen Zweikampf mit dem Deutschen Vizemeister (Platzziffer 12 zu 13) nahmen die beiden die Bronzemedaille in Empfang. Leider hatte sich Julia einen Muskelfaserriss zugezogen, weshalb die beiden auf den Start im Standardturnier verzichten mussten. Wir wünschen Julia gute Besserung.

TSC Excelsior Dresden e.V.'s portrait.

Die Deutschen Meister und Vizemeister mit dem Bundestrainer, Foto: Horst Beer

In Neuruppin beim Fontanepokal konnten Andreas und Kriemhild Barth sich am Samstag ebenfalls aufs Treppchen tanzen und im Turnier der Senioren III B (10 Paare) die Silbermedaille holen. Am Sonntag zogen sie erneut in das Finale der gleichen Klasse (9 Paare) ein und holten sich den 5. Platz vor Frank und Sabine Löwe auf Platz 6.

Wir gratulieren allen Paaren ganz herzlich zu ihren Ergebnissen 🎉🥉🥈

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen