Landesmeisterschaft Standard

12. September 2020 in Allgemein

Am letzten Wochenende konnten unsere Standardturniertänzer endlich wieder den Kleidersack packen. Der langersehnte Wiedereinstieg in das Turniergeschehen wurde zur Wirklichkeit.
Ob jeder noch in sein Outfit passte, wurde ein Wochenende zuvor bei der offiziellen LM-Vorbereitung mit Jenny, beim Durchtanzen mit Kleid und Frack getestet. 

Team Excelsior am Samstagvormittag

Mit viel Freude und vielleicht auch einer gewissen Portion mehr Nervosität als sonst, ging es für die Paare nach Limbach-Oberfrohna, wo der TK Orchidee Chemnitz e.V. zusammen mit dem Landestanzsportverband Sachsen die Landesmeisterschaft ausrichtete. Am Samstag präsentierten sich traditionell die Hauptgruppen- und Seniorenpaare und am Sonntag zeigte alles was unter 18 war sein können.
Im ersten Turnier am Samstag, der Hauptgruppe D, brachte unser Excelsior vier Paare an den Start. Alle Paare erreichten die Zwischenrunde, Zwei sogar das Finale. Eric und Josefine schafften es dort in ihrem ersten Turnier für den DTV auf Platz drei und Johannes und Anna-Lena ertanzten sich sogar den Vizelandesmeistertitel. Beide Paare nutzten das Sonderaufstiegsrecht und tanzten das Turnier der HGR C mit. Auch dort schafften es Eric und Josefine ins Finale und erreichten einen beachtlichen 5. Platz.

Eric und Josefine bei ihrer Siegerehrung in der HGR C

Eine Leistungsklasse höher, in der HGR B, starteten Oliver mit Meret und Sebastian mit Marah. In diesem Turnier gingen neun Paare an den Start. Ins Finale schafften es Sebastian und Marah, wo sie am Ende knapp das Podest verpassten und auf dem 4. Platz landeten.

Oliver und Meret – HGR B

Als letztes Hauptgruppenpaar tanzten an diesem Tag Steve und Antonia. Während Beide im Turnier der HGR A knapp das Finale verpassten, konnten sie in der HGR II A aufräumen. Sie holten für unseren Verein den ersten Landesmeistertitel an diesem Wochenende und sorgten für das Highlight des Tages, indem sie sich für den Aufstieg in die Sonderklasse entschieden. 

Das neue Paar in der Sonderklasse – Steve und Antonia

Abgerundet wurde der Samstag aus Sicht vom TSC Excelsior mit der Teilnahme von Frank und Sabine in der Senioren III A.

Der Start in den Sonntag hätte aus Sicht des Vereins nicht besser sein können. Im ersten Turnier des Tages holten Leonardo und Emma die zweite Goldmedaille dieser Meisterschaften in der D-Klasse der Kinder. Lediglich den Quickstepp gaben die Zwei in der Wertung aus der Hand. 

Leonardo und Emma

Ein Start in der nächst höheren Klasse an diesem Tag war für das Paar leider nicht möglich, da die Kinder C wegen zu geringer Teilnehmerzahl schon im Vorfeld abgesagt wurde.
In der Junioren I C konnten sie sich dann die zweite Medaille bei dieser LM umhängen lassen. Dieses Mal war es Bronze.

Für unsere zwei Nachwuchspaare in der Junioren II D, blieb am Ende leider nur der olympische Gedanke. Auch in der Jugend D reichte es für Artiom mit Luise und Richard mit Julie nicht für das Finale.
Dafür sorgten Kirill und Jasmin im selben Turnier mit einem 5. Platz für Stimmung im Excelsior-Block. Toppen konnten diese Leistung nur noch Max mit Rosheen, die sich Platz 2 im Turnier der JUG D sicherten. Am Vortag musste sich das Paar noch mit dem 8. Platz in der HGR D zufrieden geben. Davon zeigten sich beide am Sonntag allerdings unbeeindruckt und sicherten sich in ihrer eigentlichen Startklasse Vizemeistertitel und damit den Aufstieg in die C-Klasse.

Auch in der neuen Klasse schienen sich Max und Rosheen gleich wohl zu fühlen. Mit dem zweiten Platz im Tango, dem dritten Platz in Walzer und Quickstepp und einem vierten Platz im Slowfox bescherten uns die Beiden die nächste bronzene Medaille.

Max und Rosheen

Alle Erwartungen erfüllt, haben Anthony und Johanna an diesem Sonntag. In der Junioren I C tanzten sie auf dem Podest nach ganz oben und konnten mit dem Landesmeistertitel in die B Klasse aufsteigen. Auch im Turnier der Junioren I B sicherte sich das Paar die Gold-Medaille.

Anthony und Johanna

Wir gratulieren den Paaren ganz herzlich zu ihren Leistungen.

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen