Du durchsuchst das Archiv für Februar 2014 | TSC Excelsior Dresden.

Landesmeisterschaft Latein in Nossen

15. Februar 2014 in Allgemein, Ergebnisse

Ergebnisse Landesmeisterschaft am 15.02.2014 in Nossen

Hauptgruppe D Latein 5 Paare Gesamtergebnis
Hauptgruppe C Latein 10 Paare Gesamtergebnis
Hauptgruppe B Latein 8 Paare Gesamtergebnis
Hauptgruppe A Latein 7 Paare Gesamtergebnis
Hauptgruppe S Latein 3 Paare Gesamtergebnis
Hauptgruppe II B Latein 3 Paare Gesamtergebnis
Hauptgruppe II A Latein 3 Paare Gesamtergebnis

Neues Glück in neuem Ambiente

Wer es ganz eilig hat:
Die Ergebnisse und Bilder können hier eingesehen werden.

Der Sachsenhof Nossen bot den Paaren ein sehr angenehmes Ambiente. Die Zuschauerzahlen konnten sich sehen lassen, sogar die Empore musste geöffnet werden. Nachmittags waren etwa doppelt soviel Gäste gekommen, wie wir Eintrittskarten gedruckt hatten. Kalkuliert hatten wir aufgrund der Erfahrungen in Hartha. Die Turnierstätte ist gut zu erreichen und sehr schön rekonstruiert.
Die Zeichen stehen gut, dass wir nicht das letzte Mal in Nossen ein Tanzturnier erlebt haben.

Überzeugende Landesmeister in der D-Klasse wurden Christoph&Sabine. Aufsteigen wollten beide nicht. Aber in der C-Klasse war es auf Anhieb der 4. Platz von 10 Paaren.
Silber in der D-Klasse ging an Matthias & Daniela. Das heißt: Doppelsieg oder Clubmeisterschaft mit Fremdbeteiligung.

Silber in der C-Klasse an Georg & Wiebke, die auch die Aufstiegsfrage ablehnten. Drei Einsen reichen leider nicht bei sieben Wertungsrichtern. Marian & Franzi konnten in der Vorrunde nur Christoph als Wertungsrichter überzeugen und mussten deshalb die rote Laterne akzeptieren.

Ganz dick kam es in der B-Klasse. Diesen Meistertitel hatten wir am festesten eingeplant und nach der Vorrunde glaubten einige Fans, dass keine Eins weggeht.
Der Sieg ging überraschend nach Leipzig. Die Siegerin hat sogleich Freudentränen vergossen, ob des unerwarteten Sieges.
Gar nicht glücklich über Silber waren Eddy & Vicky, die leider ganz knapp eine Platzziffer geschlagen wurden.
Knapp am Treppchen vorbei Nico & Camilla, die sich achtbar geschlagen haben. Zumal ihre privaten „Dauerkonkurrenten“ Marc & Mariann vom Ortsrivalen Saxonia nicht in das Finale einziehen konnten …

In der Hauptgruppe II A war es am engsten. Eugen & Feli haben Ihren Clubkameraden Daniel & Annett mit 2:3 Tänzen den Vorzug geben müssen. Glückwunsch an beide für diese tolle Clubmeisterschaft, wieder Doppelsieg 🙂

Dass die erfahrenen Paare die Jungspunde in der A-Klasse im Griff haben, zeigten beide abends beim Ball noch einmal. Diesmal witterten aber Eugen & Feli Morgenluft, die Sache umzudrehen. Weil sie nachmittags die beiden letzten Tänze für sich entscheiden konnten. Vielleicht hatten Daniel & Annett jetzt auch etwas „Muffensausen“ bekommen. Sie entschieden am Ende nur die Samba für sich und wurden 4:1 von Eugen & Feli als amtierende Landesmeister „entthront“. Hauptsache, der Titel bleibt im Verein, Doppelsieg und die Medaillen werden christlich geteilt …

Nach so viel Glück (und Geschick) in der A-Klasse kam trotz viel Geschick in der S-Klasse das Pech zurück. Bitte muntert unseren Jugendwart auf, wenn ihr ihn in den nächsten Tagen trefft. Erik & Julia haben richtig gut getanzt, mussten sich aber mit der knappest möglichen Entscheidung dem einzigen Leipziger S-Klassen-Paar geschlagen geben, die gerade noch rechtzeitig das Gaspedal fanden.

2 neue Vorstands- und Ehrenmitglieder

8. Februar 2014 in Allgemein, Artikel

Je turbulenter das Jahr (2013), desto ruhiger die Mitgliederversammlung (2014).
So könnte man die Veranstaltung am 30.01.2014 zusammenfassen. Alle Beschlüsse einstimmig ohne Enthaltungen angenommen.

Dabei gibt es nun zwei neu gewählte Vorstandsmitglieder:
Camilla Kroggel aus Pressewartin und Frank Löwe als Schatzmeister.

Die Bisherige Schatzmeisterin Annett Schöne wurde von Dietrich Rupp mit der Ehrennadel des LSB in Bronze ausgezeichnet. Wir sagen Dankeschön und werden Annett und Ihre solide Arbeit im Vorstand vermissen. Die Beiträge mussten unter Ihrer „Finanzherrschaft“ nie angepasst werden …

Jürgen & Barbara Bühn haben bisher keine Jahreshauptversammlung verpasst.
Leider war die diesjährige Einladung im internen Bereich unserer Webseite versteckt.
„Wenn wir es gewusst hätten, wären wir auch diesmal gekommen.“ So der Kommentar der beiden frisch gebackenen Ehrenmitglieder, als Sie in Ihrem Wohnzimmer mit diesem Beschluss der Mitgliederversammlung konfrontiert wurden.

In Anbetracht Ihrer einmaligen Leistungen für den Verein…
Vereinelektriker, EX-Vorstandsmitglieder, Gartenfestausrichter, Vereins-Chronisten …
war das berühmte Maß für eine Ehrenmitgliedschaft einfach mal voll.

Hier die Bilder der Excelsior-Ehrenmitglieds-Tassen, die es als Andenken gibt und von denen nun vier Stück in Umlauf ist:

Ehrenmitgliedstasse für Bärbel

Ehrenmitgliedstasse für Bärbel


Ehrenmitgliedstasse von Jürgen

Ehrenmitgliedstasse für Jürgen

Zur Werkzeugleiste springen