Du durchsuchst das Archiv für Pressemitteilungen Archives | TSC Excelsior Dresden.

Ergebnisübersicht LM Standard

8. September 2020 in Allgemein, Ergebnisse, Pressemitteilungen

Anbei findet ihr eine Übersicht aller Ergebnisse unserer Paare der Landesmeisterschaft Standard vom vergangenen Wochenende. Ein ausführlicher Bericht folgt in Kürze!

05.09.2020:
Hgr D Std
Funck, Johannes / Köhler, Anna-Lena 2. / 15
Kunze, Eric / Zimmermann, Josefine 3. / 15

Buchtal, Max / Schenker, Rosheen 8. – 9. / 15
Geruk, Kirill / Schenker, Jasmin 10. / 15

Hgr C Std
Kunze, Eric / Zimmermann, Josefine 5. / 12
Funck, Johannes / Köhler, Anna-Lena 11. / 12

Hgr B Std
Markowski, Sebastian / Vogl, Marah Grit 4. / 9
Meyer, Oliver / Potthoff, Meret 8. – 9. / 9

Hgr A Std
Hädicke, Steve / Adam, Antonia 7. / 9

Hgr II A Std
Hädicke, Steve / Adam, Antonia 1. / 3

Sen III A Std
Löwe, Frank / Löwe, Sabine 13. / 13

06.09.2020:
Kin D Std
Wolf, Leonardo / Koch, Emma 1. / 3

Jun II D Std
Salcutan, Artiom / Wachsmuth, Luise 5. / 6
Krotmann, Richard / Warschat, Julie 6. / 6

Jug D Std
Buchtal, Max / Schenker, Rosheen 2. / 10
Geruk, Kirill / Schenker, Jasmin 5. / 10
Krotmann, Richard / Warschat, Julie 9. / 10
Salcutan, Artiom / Wachsmuth, Luise 10. / 10

Jun I C Std
Krotmann, Anthony / Bühn, Johanna 1. / 3
Wolf, Leonardo / Koch, Emma 3. / 3

Jug C Std
Buchtal, Max / Schenker, Rosheen 3. / 5

Jun I B Std
Krotmann, Anthony / Bühn, Johanna 4. / 4

BSW-E6, BSW Kids Std
Sauer, Peter / Uhlemann, Sally-Carolina 3. / 3

BSW-E6, BSW Kids Lat
Sauer, Peter / Uhlemann, Sally-Carolina 3. / 3

Wir gratulieren allen Paaren zu den erzielten Ergebnissen!

Neustart geglückt

25. Mai 2020 in Allgemein, Artikel, Pressemitteilungen

Nur knapp eine Woche ist es her, dass wir den Neustart in unserem Vereinsheim wagen konnten. Wenige Tage zuvor hatten wir noch nicht daran geglaubt. Stattdessen stand ein weiteres Outdoor-Training auf dem Programm. Doch der Reihe nach:

Nach der erfolgreichen Outdoor Premiere auf der Donner Straße war es dem Verein am 14.05. erneut gelungen eine der begehrten Outdoorflächen für ein Training zu ergattern. Diesmal fand das Training auf der Bodenbecher Straße statt. Da Julia aufgrund einer Verletzung das Training zwar begleiten, aber nicht aktiv leiten konnte, blieb ihr nur die Supervision. Kurzerhand übernahmen Erik und Steve das Ruder. Wie auf den unterstehenden Bildern unschwer zu erkennen ist, hatten alle TeilnehmerInnen (trotz unwegsamer Bedingungen) erneut eine Menge Spaß.

Die größte Begeisterung löste jedoch nicht das Training selbst, sondern die Nachricht das ab dem 18.05. wieder ein Training in den Vereinsräumen des TSC Excelsior möglich sein sollte, aus.

Um alle Vorschriften und Regularien zu erfüllen waren waren Sylvia Bühn und Steve Hädicke in der vorgegangen Woche emsig mit der Erstellung eines Hygienekonzeptes auf Grundlage des Vorschlagspapier des DTV beschäftigt. Einbahnstraßenregeln, Standorte von Desinfektionsspendern, Aufklärungen, Umkleidekapazitäten und Maskenpflicht waren dabei nur einige der allgegenwärtigen Schlagworte. Zu unserer aller Verwunderung wurden wir dann von der neuen Allgemeinverfügung der sächsischen Landesregierung überrascht: während zahlreiche Ideen zum kontaktlosen Training – zumindest theoretisch – erprobt worden waren, durfte nun plötzlich in einigen Sektionen wieder in gewohnter Gruppenstärke und mit Partnerkontakt trainiert werden.

Entsprechend begeistert waren die Paare, als diese am vergangenen Montag das Training in unseren Vereinsräumen wieder aufnehmen konnten.

Zwar gilt es weiterhin einige Beschränkungen zu beachten – einige Gruppen (insbesondere die TeilnehmerInnen der JMC-Sektion) müssen weiterhin kontaktlos trainieren – doch wir sind wieder zurück in unserem Verein. Auch wenn es noch nicht ganz „wie früher“ ist: Zu Hause tanzt es sich doch am Besten.

Deutsche Meisterschaft JMC – InsTanz ist dabei!

15. Mai 2020 in Allgemein, Artikel, Pressemitteilungen

Inmitten der Krise erreichte uns eine fantastische Nachricht: Nachdem die JMC-Ligasaison 2020 nach nur einem Turnier in der 2. Bundesliga und ohne Turnier in der 1. Bundesliga abgebrochen worden war, veröffentlichte der DTV nun eine Pressemitteilung in welcher bestätigt wird, dass die Deutsche Meisterschaft zwar nicht wie geplant im Sommer, dafür aber im Herbst stattfinden wird.

Neben den 9 Mannschaften der 1. Bundesliga sind jeweils die drei Erstplatzierten der 2. Bundesliga zu diesem Turnier geladen. Nach dem silbernen Debüt in Mannheim hat somit auch unsere Formation InsTanz ein Ticket zur DM gelöst und darf sich am 31.10./01.11. über eine Teilnahme beim wichtigsten nationalen Turnier freuen. Die Nachricht sorgte natürlich für Freudensprünge bei Trainerin und Team. Und auch wenn noch nicht ganz sicher ist in welcher Form und in welchem Umfang des Training bis dahin stattfinden kann, freuen wir uns schon jetzt auf JMC der Spitzenklasse. Wo genau das Turnier stattfinden wird ist übrigens auch noch nicht ganz sicher, da in der eigentlich geplanten Ausrichterstadt Ibbenbühren im genannten Zeitraum keine geeignete Halle zur Verfügung steht.

Es bleibt also abzuwarten wohin die Reise geht. Die Koffer dürfen allerdings schon gepackt werden.

Ein kleines Bisschen Normalität

13. Mai 2020 in Allgemein, Artikel, Pressemitteilungen

Am vergangenen Wochenende war es endlich so weit. Gemeinsam mit einer bunten Schar an Begleitern machten sich die Tänzerinnen und Tänzer des TSC Excelsior auf den Weg nach Frankfurt am Main….

Eigentlich hätte so der Artikel für das vergangene Wochenende beginnen sollen. Aufgrund der Pandemie kam alles anders und auch das größte Amateurtanzsportturnier der Welt musste – wie viele andere Veranstaltungen in diesem Jahr – ausfallen. Sportwart Steve Hädicke erinnerte emotional mit einer kleinen Video-Hommage an das vergangene Jahr und so manches Tänzerherz wurde dabei ganz schwer. Hoffentlich können wir uns 2021 wieder in die Metropole am Main auf den Weg machen.

Eine gute Nachricht gab es dann aber dennoch: wie schon in der letzten Mittelung bekannt gegeben durfte am Wochenende gemeinsam getanzt werden. Auf dem Fußballplatz des SV Eintracht Strehlen durften wir ein kleines Gruppentraining unter der Leitung von Julia Luckow (mit tatkräftiger Unterstützung von Camilla Kroggel und Antonia Adam) abhalten. Sicher, Training auf Kunstrasen ist gewöhnungsbedürftig. Und auch an die Abstands- und Kleingruppenregeln müssen wir uns im Tanzsport erst einmal gewöhnen. Dennoch kamen alle TeilnehmerInnen ordentlich ins Schwitzen und bestätigten auf Nachfrage, wie sehr sie sich freuten, endlich wieder ein „echtes“ Training wahrnehmen zu können. Der lange Weg zurück zur Normalität beginnt mit einem ersten kleinen Schritt. In unserem Fall auf Kunstrasen. Einige Bilder der sichtlich begeisterten TeilnehmerInnen findet ihr anbei.

Das wir uns jedoch auf einem guten Weg befinden zeigen auch die neuen Lockerungsmaßnahmen der sächsischen Landesregierung: ab dem 15.05. darf prinzipiell auch wieder in geschlossenen Anlagen unter Einhaltung eines vom Gesundheitsamt genehmigten Hygienekonzeptes trainiert werden. Wir dürfen also hoffentlich schon bald wieder unser geliebtes Vereinsheim betreten. Aktuell arbeitet der Vorstand – allen voran Sylvia Bühn – fieberhaft an der Erstellung und Umsetzung eines entsprechenden Konzeptes. Ziel ist es mit dem Training in der kommenden Woche beginnen zu können. Drücken wir die Daumen das es damit klappt!

Latin @ Home Vol. 5

9. Mai 2020 in Allgemein, Pressemitteilungen

Das letzte Trainingseinheit ist zwar noch nicht so lange her, dennoch wollen wir euch schon wieder mit neuem Material versorgen. Anbei findet ihr deshalb ein neues Video aus der Reihe Latin @ Home. Wir wünschen euch viel Spaß beim Training!

Nachtrag: das Video findet ihr ab sofort nur noch im internen Bereich der Website. Vielen Dank für euer Verständnis.

Training im Freien und Ideen des DTV

8. Mai 2020 in Allgemein, Pressemitteilungen

Es gibt eine Neuigkeit: zwar ist momentan noch nicht an Training in unseren Vereinsräumen zu denken, ab sofort ist jedoch ein Training auf Außensportanlagen (z.B. Sportplätze, Fußballplätze, etc.) unter Beachtung der entsprechenden Hygieneregeln zulässig. Wie ihr euch vorstellen könnt sind die entsprechenden Anlagen momentan sehr gefragt und hoch frequentiert. Nichtsdestotrotz arbeiten wir mit Hochdruck daran Zeiten auf entsprechenden Flächen zu ergattern um vielleicht das ein oder andere Fitnesstraining im Freien zu ermöglichen. Drückt uns die Daumen! Wir freuen uns auf Training an der frischen Luft! Alle betreffenden Gruppen werden rechtzeitig informiert sollte es eine Trainingsoption geben.

Zwar ist ein Outdoor-Training mit Auflagen noch nicht ganz das Selbe, aber immerhin können Teile des Vereins einmal zusammen Sport erleben. Das selbst zukünftig und nach der Rückkehr in die Trainingsstätten das Training bis auf Weiteres nicht so sein, wird wie wir es von früher kannten, lässt indes das Vorschlagspapier des deutschen Tanzsportverbandes zur Wiederaufnahme des Trainings vermuten:

Vorschlagspapier des DTV zur Wiederaufnahme des Trainings

Dennoch sollten wir alle optimistisch sein und hoffen das ein reguläres Training vielleicht schon bald wieder möglich ist…

TSC Excelsior Easter Challenge

11. April 2020 in Allgemein, Pressemitteilungen

In diesem Jahr ist Ostern anders. Die Pandemie hält uns fest im Griff und an Normalität ist momentan noch nicht zu denken. Durch das Kontaktverbot fallen auch zahlreiche tanzsportliche Veranstaltungen – wie das traditionelle Berliner Turnier um das Blaue Band der Spree – aus oder müsse verschoben werden. Traurige Aussichten, doch wir alle hoffen auf eine baldige Besserung.

Außerdem wollen wir uns die Laune bei diesem wunderbaren Frühlingswetter nicht verderben lassen. Da an Training im Verein momentan nicht zu denken ist, wir aber sicher sind das ihr dennoch regelmäßig alle Podcasts und Videos unserer TrainerInnen verfolgt wollen wir wissen: wie verbringt ihr euer Osterfest? Nutzt ihr die freien Tage um zu Hause zu trainieren? Lieber im Wohnzimmer, unter der Dusche, auf dem Balkon oder im Garten? Beim Frühstück oder vor dem Abendessen? Oder geht ihr lieber eine Runde Laufen oder Radfahren? Welcher Titel ist im Moment euer Lieblingssong? Wie haltet ihr euch fit?

Zeigt es uns! Der TSC Excelsior Dresden ruft daher seine Mitglieder dazu auf uns per Fotos, Videos oder Textnachricht zu zeigen wie ihr euer Osterwochenende zu Hause tänzerisch verbringt. Wir sind gespannt auf eure Eindrücke und hoffen auf zahlreiche kreative Ideen. Denn auch wenn wir nicht auf das Parkett oder den Tanzboden können heißt das nicht das wir uns nicht bewegen und unseren Sport ausüben können.

Wir freuen uns auf eure Zusendungen unter pressewart@excelsior-dresden.de! Aber Achtung: es gilt weiterhin das Kontaktverbot und die weiteren behördlichen Regelungen zu beachten!

Unter allen Einsendungen verlosen wir ein kleines tanzsportliches Überraschungsgeschenk. Die Bilder und Videos werden entsprechend auf dieser Website und ggfs. in den sozialen Medien (facebook, WhatsApp, Instagram, etc.) veröffentlicht.

Euch allen und euren Angehörigen wünschen wir trotz der aktuellen Situation ein schönes und vor allen Dingen gesundes Osterfest!

Let’s go! #NeverStopDancing #FeelTheBeat #TSCExcelsiorEasterChallenge

Hinweis:
Durch die aktive Teilnahme/Zusendung von Video-, Bild- und oder Textmaterial erfolgt die Kenntnisnahme und entsprechende Zustimmung zur Veröffentlichung entsprechend der Richtlinien der DSGVO.

Latin @ Home – Lektion 2

2. April 2020 in Allgemein, Pressemitteilungen

Vor gut einer Woche haben wir euch erstmals mit Trainingsvideos versorgt. Annika unterrichtet ihre Gruppen fleißig weiter via SocialMedia und auch Jenny und Jonatan haben für die Standardsektion einen ersten Trainingsclip für zu Hause aufgenommen. Letztgenannten könnt ihr über den Turniercoat (WhatsApp) direkt über euer Smartphone oder Tablet abrufen.

In der Zwischenzeit waren natürlich auch Julia und Erik nicht untätig. Entsprechend freuen wir uns euch heute einen zweiten Videopodcast mit Latin @ Home Lektionen als Download (oder Stream) zur Verfügung stellen zu können. Wir wünschen euch viel Spaß beim Training!

Bleibt gesund und bis bald!

Nachtrag: das Video findet ihr ab sofort nur noch im internen Bereich der Website. Vielen Dank für euer Verständnis.

Training für zu Haus via Social Media & Podcast

26. März 2020 in Allgemein, Pressemitteilungen

Die Coronakrise hält die Welt in Atem und ein Ende der Ausgangssperre ist bisher nicht in Sicht. Leider bedeutet dies, dass es momentan kein Training seitens des Vereins geben kann. Wie lange es so bleiben wird ist momentan noch ungewiss.

Damit ihr in der Zwischenzeit aber nicht alles vergesst und euch dennoch fit halten könnten haben wir ein wenig Input und Anleitung vorbereitet:

Im Bereich JMC versorgt Annika mit hohem Aufwand alle Trainingsgruppen mit entsprechenden Videos und Anleitungen. Diese sind jeweils über ihren WhatsApp-Status tagesaktuell abrufbar. Wer keine Möglichkeit hat darauf zuzugreifen kann sich gern per eMail an uns bzw. Annika wenden.

Auch für den Turniertanzbereich möchten wir euch gern mit entsprechenden Trainingsvideos versorgen. Ein erster Videopodcast von Erik und Julia steht ab sofort zum Download oder Stream bereit (ca. 180mb). Ihr findet das Video ab sofort untenstehend oder unter unserer Rubrik Videos.

Wir versuchen regelmäßige Updates zu erstellen und entsprechend hier zu veröffentlichen. Vielen Dank an die beteiligten TrainerInnen für die vielen Mühen! Viel Spaß beim Training!

P.s.: Selbstverständlich würden wir auch gern die weiteren Sektionen unseres Vereins (Standard, Breitensport, etc.) mit regelmäßigen Videos versorgen. Leider sind wir diesbezüglich noch in der Vorbereitung. Ob und wann diese Videos zur Verfügung stehen können wir aktuell noch nicht sagen. Daher vielen Dank für eure Geduld und viel Erfolg beim Training daheim oder im Freien. Bleibt Gesund!

Nachtrag: das Video findet ihr ab sofort nur noch im internen Bereich der Website. Vielen Dank für euer Verständnis.

Viruspandemie erreicht Tanzsport

13. März 2020 in Allgemein, Pressemitteilungen

Nun ist es also soweit: die Ausbreitung des Coronavirus und der damit assoziierten Lungenerkrankung Covid-19 sorgt stündlich für neue Schlagzeilen und es werden immer mehr Sicherheitsmaßnahmen und Schutzvorkehrungen getroffen um eine weitere Verbreitung des Erregers zu verlangsamen.

Während bereits zahlreiche Sport- und Kulturveranstaltungen vor leeren Rängen stattfinden mussten folgt nun eine beispiellose Absagewelle. Auch im Tanzsport können wir uns vor den Gefahren sportlicher Großereignisse und damit verbundener Menschenansammlungen nicht verschließen. Entsprechend veröffentlichte der DTV-Krisenstab am gestrigen Abend eine Stellungnahme mit Empfehlungen hinsichtlich des weiteren Vorgehens. In dieser Stellungnahme wird die Einstellung des kompletten Turnier- und Wettkampfbetriebes bis Ende April 2020 empfohlen. Entsprechend erreichen uns nun nach und nach Nachrichten über die Absage von Turnierveranstaltungen in ganz Deutschland.

Selbstverständlich werden wir entsprechende Nachrichten an die betreffenden Paare und Turniersportler weiterleiten.

Wir möchten an dieser Stelle nochmals an alle Vereinsmitglieder appellieren (solange der Trainingsbetrieb noch aufrecht gehalten wird): geht kein unnötiges Risiko ein! Befolgt die Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes zu Händehygiene und allgemeinen Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Erregers und verzichtet in dieser Zeit bitte auf die tanzsportliche Etikette und deren entsprechende Begrüßungsformeln. Wir alle können dazu Beitragen Ausbreitungsketten zu unterbrechen.

Sollte es neue Informationen unsererseits geben halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Uns allen viel Erfolg und viel Gesundheit!

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen