Du durchsuchst das Archiv für Juli 2018 | TSC Excelsior Dresden.

Umzug ins neue Vereinsheim

27. Juli 2018 in Allgemein

Lange hat es gedauert, aber nun endlich können wir es verkünden: Der TSC Excelsior zieht um in sein neues Vereinsheim! An diesem Wochenende finden die finalen Ausräumarbeiten statt, bevor am Montag den 30.7. der Trainingsbetrieb in unserem neuen zu Hause stattfinden kann. Die letzten Monate wurde viel Energie, Zeit und Arbeit in den Ausbau unseres neuen Vereinsheimes auf der Saydaer Straße 6 gesteckt. Eine umfangreiche Berichterstattung wird demnächst erfolgen. Wir freuen uns, alle Mitglieder, Neuankömmlinge und Besucher ab nächster Woche in unserer neuen Trainingsstätte begrüßen zu dürfen.

danceComp 2018 & Wertungsrichter C Ausbildung

17. Juli 2018 in Allgemein

Am ersten Juliwochenende fand in der historischen Stadthalle Wuppertal die danceComp statt. Mit dabei waren einige Paare aus unserem Verein. Einen wahren Tanzmarathon absolvierte Camilla Kroggel. Neben dem fachlichen Teil der Wertungsrichter C Ausbildung in Dresden machte sie am Samstag den 7.7. einen „kurzen Abstecher“ nach Wuppertal, um mit ihrem Tanzpartner Daniel Sieber das dortige Turnier der Hauptgruppe II A Latein (20 Paare) zu tanzen. Aber es hat sich gelohnt! Die beiden nahmen den Sieg mit nach Hause 🎉🎉🥇.

TSC Excelsior Dresden e.V.'s portrait.

Ebenfalls an den Start gingen in diesem Turnier Eric und Lissy Tille, welche im Semifinale Platz 11 belegten. Auch in den beiden Turnieren der Hauptgruppe II A Standard erreichten die beiden das Semifinale.

Unsere doppelten Deutschen Meister Erik Heyden und Julia Luckow starteten schon am Freitag den 6.7. im Weltranglistenturnier der Senioren I Latein (41 Paare). Souverän erreichten sie dort das Finale und den 6. Platz.

Am Sonntag bestritten sie dann gemeinsam mit Alexander Barthel und Annett Neumann das Weltranglistenturnier der Senioren I (87 Paare). Zweitere verpassten leider sehr knapp die 48er Runde und belegten den undankbaren Anschlussplatz 49-51. Erik und Julia tanzten bis in die 24er Runde, wo sie Platz 19 erreichten.

Die heimische Fangemeinde zusammen mit vielen Teilnehmern der Wertungsrichter C Ausbildung hätten sich sehr über ein Weiterkommen gefreut, da sie sich zum Public Viewing im mitStil trafen. Dort genoßen sie unter der hervorragenden Bewirtung durch Phil und sein Team bis in die späten Abendstunden Speisen, Getränke und hochklassiges Tanzen auf der großen Leinwand.

TSC Excelsior Dresden e.V.'s portrait.

Zum Abschluss sei noch ein Turnierergebnis erwähnt. Obwohl durch seinen Wegzug nach Köln nun nicht mehr für uns startetend, gratulieren wir natürlich trotzdem Christoph Hanisch mit seiner neuen Tanzpartnerin Jacqueline zum Turniersieg in der Hauptgruppe II B Latein 🎉🥇.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen