Summer Dance Festival & Deutschland Cup A Latein

11. Juni 2018 in Allgemein, Ergebnisse

Auf den Weg in die Bundeshauptstadt haben sich an diesem Wochenende unsere beiden Top Jugendpaare begeben. Hier fand in der Max-Schmeling-Halle das Summer Dance Festival statt. Neben zahlreichen offenen Turnieren in allen Kinder- und Jugendklassen finden hier auch traditionsgemäß Weltranglistenturniere der Junioren und Jugend statt.

Moritz Büttner und Emily Matthies starteten an beiden Tagen in der Jugend B Standard (19 bzw. 13 Paare) und tanzten sich beide Male ins Finale und auf das Siegertrepchen, wo sie jeweils die Silbermedaille in Empfang nehmen durften. Im Ranglistenturnier der Jugend A Latein (66 Paare) konnten die beiden 10 Paare hinter sich lassen und kamen auf Platz 56-58.

Simon Parascandola und Gina Friedrich starteten ebenfalls an beiden Tagen in der Jugend B Klasse, hier aber im Lateinbereich (24 bzw. 22 Paare). Während sie am Samstag noch knapp das Finale verpassten und den Anschlussplatz 7 belegten, legten die beiden Sonntag nochmal zu und erreichten das Finale. Hier unterlagen sie knapp im Skating und holten sich den 6. Platz.

Einen etwas weiteren Weg zum Turnier hatten Daniel Sieber und Camilla Kroggel. Sie fuhren nach Darmstadt, wo sie unsere Vereinsfarben beim Deutschland Cup der Hauptgruppe A Latein (67 Paare) vertraten. Im hart umkämpften Feld der „2. Bundesliga“ holten sich die beiden in ihrem erst zweiten Turnier den 57. Platz

Wir gratulieren allen Paaren ganz herzlich zu ihren Leistungen und Ergebnissen.

Der Kommentarbereich ist geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind zugelassen.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen