WDSF Rangliste Benidorm, Bavaria’s First und Hans-Christen-Pokal

15. Januar 2018 in Allgemein, Artikel, Ergebnisse

Am vergangen Wochenend haben sich drei Paare auf den Weg zu den ersten Turnieren im Jahr 2018 gemacht.

Am weitesten mussten Erik Heyden unnd Julia Luckow reisen. Die frischen Seniorentänzer machten sich auf zu ihren ersten Weltranglistenturnieren an die spanische Mittelmeerküste nach Benidorm. Dort holten sich die beiden am Samstag die Bronzemedaille im Standardturnier (10 Paare). Am Sonntag tanzten sie sich im Lateinturnier (11 Paare) noch einen Platz höher auf das Treppchen zum Silberpokal. Dabei mussten sie sich nur den amtierenden 10-Tänze-Weltmeistern und aktuellem Weltranglistenersten der Lateinsektion geschlagen geben, welchem sie aber sogar einige Einsen abringen konnten! Insgesamt ist dies ein traumhafter Einstand der beiden in die neue Altersklasse.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht ganz soweit südlich (und westlich) ging es für Christoph Hanisch und Camilla Kroggel nach Königsbrunn zum Bavaria’s First. Dort absolvierten die beiden 4 Turniere in 2 Tagen. In der Hauptgruppe B Latein ertanzten sie sich am den Samstag den 5.Platz von 16 und am Sonntag den 6.Platz von 12 Paaren. Die beiden Hauptgruppe II B Lateinturniere gewannen sie jeweils am Samstag (5 Paare) und Sonntag (4 Paare). Mit dem Sieg am Sonntag ertanzten sich Christoph&Camilla die letzte Platzierung in der B Klasse und stiegen somit nun auch in der Lateinsektion in die A Klasse auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Hamburg zum 26. Hans-Christen-Pokal fuhren Frank und Sabine Löwe. Dort ertanzten sich die beiden am Samstag den 9. Platz von 14 Paaren in der Senioren III B Klasse.

Wir gratulieren allen Paaren herzlich zu den Ergebnissen und natürlich insbesonders Christoph und Camilla zum Aufstieg.

Kommentarbereich ist geschlossen.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen