Weihnachtsfeier mal anders…

21. Dezember 2016 in Allgemein, Artikel

André Beck, Karate-Europameister, hat uns Excelsiors eine erfrischend andere Weihnachtsfeier beschert. Die Schritte beim Tanzen und beim Karate sind gar nicht sooo verschieden, waren seine Worte zu Beginn des 1,5-stündigen, kurzweiligen Einblicks in die Karate-Welt.

Was uns dann erwartete, war eine Bauch-, Po- und vor allem Lachmuskel stärkende Karate-Lektion. Wir durften unseren Partner im „Just-married-Style“ oder quer über die Schulter gehängt über die Tanzfläche tragen. Oder ihn/sie im Krebsgang „abschleppen“. Damit erfuhr das Parkett im vorderen Saal eine Extrareinigung, die sonst nur dem hinteren Saal durch unsere JMD-Mädels und -Jungs vorbehalten ist. 🙂

Nach dieser tollen Erwärmung durften wir unseren Partner/unsere Partnerin mal so richtig treten – mit halber Drehung vorwärts und rückwärts. Vorsichthalber war er/sie mit einer Pratze (einem Tretschutz) ausgestattet. Und natürlich durfte auch ein Wurf im Karate-Kurzprogramm nicht fehlen.

Das Highlight zum Schluss, das mit viel Applaus bedacht wurde:
Kassandra (gefühlt 2 Köpfe kleiner) legt Christoph mit dem neu erlernten Wurf aufs Parkett…

Anschließend ging es zum gemütlichen Teil über.
Die abtrainierten Kalorien durften bei Glühwein, Punsch und Keksen wieder angefuttert werden.

Wir danken unserer Organisatorin Julia für die tolle Idee, André Beck zu uns einzuladen!

      Weihnachtsfeier 2016    

0 Antworten zu Weihnachtsfeier mal anders…

30 trackbacks

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen