Meisterschaften & Publikumslieblinge

25. Oktober 2016 in Artikel, Ergebnisse

Das letzte und vorletzte Wochenende ging es um viel. Sogar um so viel, dass unseren Redakteuren manches durch die Lappen ging und wegen des Internetausfalls durch die Lappen gehen musste.

Auweia, ganz wichtig:

Wir möchten uns vorab bei Lars & Pia entschuldigen, die wir unabsichtlich bei der Ankündigung zur Deutschen Meisterschaft vergessen hatten. Das war leider menschliches Versagen. Wir haben die Info zwar nachträglich heimlich reingemogelt, aber News-Beiträge haben klare Gesetze: Wenn’s nicht gleich richtig drinsteht, hat’s (fast) keiner gelesen und die Sache ist gelaufen…

DM SEN I Standard Düsseldorf:

Hier sind alle Excelsior-Teilnehmer in Düsseldorf vollständig abgebildet

Hier sind alle Excelsior-Teilnehmer in Düsseldorf vollständig abgebildet


Lars & Pia waren unsere Besten auf der deutsche Meisterschaft SEN I Standard, die zwar der TSC Royal Oberhausen ausrichten sollte, aber trotzdem beim Boston Club Düsseldorf stattfand, weil es dort so schön ist. Auf den 18. PLatz sind wir stolz, die bessere Hälfte war erreicht.
In Fernsehshows gibt’s ja immer allerlei Joker, Alex & Annett hätten einen solchen jetzt dringend gebraucht: Den Rangliste Köln gegen Deutsche Meisterschaft Düsseldorf Eintausch-Joker. Denn ein 15-Tänze Höhenflug ist auf einer DM natürlich schöner als die unsanfte Landung auf Platz 27 in der Vorrunde.
Die beiden Stehauf-Tänzer waren auch gleich Montag wieder stundenlang beim Training, anstelle „Schmollpause“ einzulegen.

Profi WM 10 Tänze WDSF Leipzig:

Technisches Versagen war es, dass wir nicht zeitnah über die 10-Tänze Weltmeisterschaft am 15.10.2016 in Leipzig berichten konnten. Denn excelsior-dresden.de hatte unser Provider eine Woche lang gesperrt. Virenalarm.
Phil & Annika sind dort als sächsische Vertreter gut aufgenommen worden und als glückliche Teilnehmer zurückgekehrt. Auch wenn es aus sportlicher Sicht (noch) nichts zu gewinnen gab, haben sich die beiden mit dem Start dort einen Traum erfüllt.

Profi WM 10 Tänze WDC Miami:

Am 21.10.2016 war schon wieder 10-Tänze Weltmeisterschaft, diesmal in Key Biscayne, Miami – Florida. Wer sich jetzt die Augen reibt, wieso es im Wochentakt Weltmeisterschaften mit unseren Paaren gibt: Wir sind ein toleranter Sportverein. Zu unserer DNA gehören Paare, die als Amateure beim DTV und den Profisparten der zwei großen Tanzverbände WDSF und WDC organisiert sind. Ergo haben wir mit Jonatan & Jenny über den großen Teich gefiebert, dass dort sportlich etwas Schönes herausspringt. Sie haben Deutschland als einzige vertreten. Platz 15 von 29 ist exakt in der Mitte des Starterfeldes. Das finden wir große Klasse. Wie die beiden das selber einschätzen, erfahren wir bestimmt in 14 Tagen nach dem großen USA-WM-Urlaub.

Bühnenturnier Hoyerswerda:

Manchmal gibt es Preise, die entscheiden nicht die Wertungsrichter, sondern das Publikum.
Paul & Franzi haben letztes Wochenende einen solchen gewonnen. Publikumsliebling.
Die Auswärtigen könnten sagen: Kein Wunder, die haben ja dort Heimvorteil.
Bestimmt hilft das ein wenig, aber was das Publikum vom bloßen Hinschauen nicht wissen kann: Es hat genau die Richtigen getroffen.
Paul & Franzi sind zwei besonders bodenständige & sympathische Menschen, die viel Herzlichkeit nach außen abstrahlen. Und damit die Herzen der Zuschauer erobert haben, auch wenn sie sportlich nicht ganz vorn lagen.
siehe hier

Sportlich war es in Standard hervorragend mit Platz 5, Erik & Julia lagen mit Platz 4 genau davor.
In Latein hatten Erik & Julia mit Platz 7 Pech, für Paul & Franzi war das Finale noch nicht in realistischer Reichweite.

Publikumslieblinge in Hoyerswerda: Paul Noack & Franziska Kowohl (Foto: Rainer Könen)

Publikumslieblinge in Hoyerswerda: Paul Noack & Franziska Kowohl (Foto: Rainer Könen)

Kommentarbereich ist geschlossen.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen