10 Jahre Tanzmäuse in der Kita „Flohkiste“ Heidenau

19. Mai 2010 in Artikel

In Gedanken sah ich die Feierstunde so: blauer Himmel, Sonnenschein und viele Tanzsportfreunde an gemütlichen Kaffeetischen im Garten unserer Kita. Schon Wochen vorher wurde geplant, das Heideauer Fernsehen und die Sächsische Zeitung hatten unsere Einladung veröffentlicht, denn es lag mir am Herzen dieses Jubiläum würdig zu begehen. Die Schlechtwettervariante schoben wir ganz weit weg.

Und so fing alles vor 10 Jahren an: da gab es die Idee, inspiriert durch die eigenen Kinder, die schon jahrelang aktive Mitglieder beim TSC Excelsior Dresden sind, den in der Kita interessierten Kindern das Kindertanzen anzubieten. Unterstützung fand ich bei meiner Kita- Leitung und beim TSC. Das war im Jahr 2000. Die Kinder hatten von Anfang an großen Spaß am Tanzen und so konnten schon nach kurzer Zeit Auftritte geplant werden. Da war das Bibliotheks- Fest in Heidenau, die Rahmenprogrammgestaltung bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend, Wohngebiets- und Stadtfeste, Seniorenweihnachten und Kita Feste sowie der traditionelle „Tag der offenen Tür“ im Tanzsportclub.

Der TSC stellte uns die Übungsleiter und die Kita den Raum und so wurde jede Woche fleißig geübt. 2007 und 2008 konnte uns der TSC aus personellen Gründen nicht mehr unterstützen, was ich sehr schade fand, denn es gab immer noch viele Kinder die gerne dieses Freizeitangebot annehmen wollten. So übten mein Sohn Mario und ich mit den Kindern weiter und bemühten uns um professionelle Hilfe. Diese erhielten wir dann von der Tanzschule Lax, die in Heidenau Tanzen für Erwachsene anbot.

Im September 2009 konnte uns der TSC Excelsior wieder übernehmen und seither trainieren jeden Mittwoch ca.20 Kinder mit Franziska und Phil Kindertänze. Sie werden aber auch ganz bewusst an Standard und Lateinamerikanische Tänze herangeführt.
Mittwoch, der 19.05.2010 rückte näher, die Spannung und Aufregung stieg und bei uns in der Kita die Sorgenfalten, denn Petrus scheint in diesem Frühling leider nichts für Veranstaltungen im Freien übrig zu haben.

So räumten wir, und an dieser Stelle danke ich meiner Kita- Leitung, dem TSC Excelsior, meinen Kollegen und meiner Familie für die tatkräftige Unterstützung, kurzerhand unseren Turnraum um, richteten ein Mini-Café ein und konnten so dem Wetter zum Trotz ca. 50 Gäste begrüßen.

Die Tanzmäuse tanzen Blues

Die Tanzmäuse tanzen Blues

Unsere Tanzmäuse zeigten unter der Leitung ihrer Trainer was und wie sie jedem Mittwoch ab 16.00 Uhr üben. Die Zuschauerkinder wurden bei einigen Tänzen zum Mitmachen eingeladen und es bereitete allen Anwesenden sichtlichen Spaß.

Frau Rupp, Vorsitzende des TSC Excelsior Dresden, hatte Kinderpaare mitgebracht, die den Tanzmäusen, Eltern und Gästen zeigten was mit viel Fleiß und Ausdauer beim Tanzsport erreichbar ist. Mit sehr viel Beifall bedankten sich die Zuschauer und so ging ein schöner Nachmittag zu Ende.
Stolz können wir auch sein, denn aus unserer Kita kommt Charlotte Lanz, die jetzt schon in der höchsten Startklasse ihrer Altersgruppe tanzt.
Wer Lust hat, bei uns eine Tanzmaus zu werden, der meldet sich in der Kita „Flohkiste“ Heidenau.
Ute- Dagmar Illinger
Erzieherin in der Kita „Flohkiste“

 

Hinterlasse eine Antwort

Du musst Dich einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch deinen Besuch stimmst du dem zu.
Zur Werkzeugleiste springen